BARBARA NIGGL Zurück   /   Weiter 1954 Ausbildung: Modeschule München 1956 - 1959 Bildinstitut für Journalismus München Ab       1956 Mitarbeit Feuilleton SZ und FAZ (Fotoveröffentlichungen) 1957 Münchner Illustrierte - Reportagen / Titelblatt Quick, Brigitte, Twen und Spiegel Scala International - Bilderserien / Titelblatt Deutschland Image, Frankf. Verlag   1962 Ausstellung Stadt Museum Höpker / Moses / Lebeck als einzige junge Fotografin 1963 Russland Reise - Moskau Titelseiten für Twen Kultur zeitg. Desch-Verlag 1964 Erste Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Ausstellungen in Indien, Irland - Dublin, Litauen, Lettland, Estland 1965 Galerie Mosel + Tschechow München 1996 Deutsches Kunsthistorisches Museum Stoltzl (Katalog Mosel + Tschechow) Karlsruhe Kunstverein 2002 Mexico: Leitung eines Workshop am Goethe-Institut 15 Jahre Fotografie von Stipendiaten der Villa Walberta Feldafing Münchner Kulturreferat Werke Buch und Bild München “Monacensia” und Kulturreferat München Barbara Niggl-Radloff ist mit dem Maler und Bildhauer Gunther Radloff verheiratet.  Geboren 04.02.1936 in Berlin Start  Vita Auslandsreisen Texte Photographien Kontakt